Weiterbildung

Gruppen Leiten – Gesundheitsbewusst-salutogene Lebensführung

Für Shiatsu-Praktiker*innen mit Ausbildung am ISOM mit Zertifikatsabschluss als „SalutAgoge*in“ (CW)

Kooperationsprojekt von ISOM – Institut für Shiatsu und CoreWork.Institut für Sinnberatung

Viele Inhalte der Gesamt-Qualifizierung zum/zur SalutAgogen*in wurden im Laufe der 4-jährigen Ausbildung am ISOM bereits vermittelt und eingeübt.
Die nötigen Erinnerungs-, Ergänzungs- und Vertiefungselemente werden im Rahmen von 2 Weiterbildungs-Wochenenden zusammengefasst unterrichtet.

Ziele der Weiterbildung

  • Grundlagen und Grundverständnisse für die salutogen-resonanz-orientierten Ansätze und Haltungen in der Arbeit in und mit Selbstlern-Gruppen zu erwerben und zu nutzen
  • eigene Vorerfahrungen und bisherige Ausbildungsinhalte einzubeziehen, und für die stimmige Verwendung in Übungs- und Gesprächsgruppen zu prüfen und zu nutzen
  • Modelle und Landkarten für Entwicklung, Design und Leitung von salutogen wirksamen Übungs- und Gesprächs-Gruppen zu erinnern, kennenzulernen, zu erleben und zu vertiefen
  • ein Set von salutogen-wirksamen, alltagstauglich-niedrigschwelligen Übungs- und Gesprächsformaten kennenzulernen, selbst zu erproben, anzuwenden und weiter zu entwickeln
  • erwachsenen-pädagogisch bewährte Grundfiguren und Handwerkszeuge für die teilnehmer*innen-orientierte Gestaltung von Übungs- und Gesprächsgruppen zu erleben und selbst einzusetzen
  • Anleitungsformate für salutogene Eigen-Übung, Selbstklärung und Selbst-Behandlung der Teilnehmer*innen zuhause kennenzulernen, einzuüben und anzuwenden
  • eigene Design- und Leitungs-Praxis für Übungs- und Gesprächsgruppen zu erwerben und unter Intervision/Supervision personspezifisch anzupassen
  • die eigene Positionierung als SalutAgoge*in im gewählten Anwendungsfeld vorzubereiten und in ersten Schritten anzubahnen

Beg/Leitung
Mag. Wolfram Jokisch
Dipl. Päd., HP, Shiatsulehrer (GSD), Transaktionsanalytiker (DM/DGTA), System. Coach; CoreWork.Institut für Sinnberatung Pfarrkirchen / Nürnberg

Termine
04. – 05. Juli 2020 Freitag 18 – 21 Uhr, Samstag 9 – 18.30 Uhr, Sonntag 9 – 13 Uhr
02. – 04. Oktober 2010  Freitag 18 – 21 Uhr, Samstag 9 – 18.30 Uhr, Sonntag 9 – 13.00 Uhr
Investition
240,– pro Wochenende
Frühbucherrabatt: bei Anmeldung bis zum 31. Mai 2020 gibt es 20,– € Ermäßigung

 

Nach oben scrollen