Weiterbildung

Gruppen Leiten – Gesundheitsbewusst-salutogene Lebensführung

Für Shiatsu-Praktiker*innen mit Ausbildung am ISOM mit Zertifikatsabschluss als „SalutAgoge*in“ (CW)

Kooperationsprojekt von ISOM – Institut für Shiatsu und CoreWork.Institut für Sinnberatung

Viele Inhalte der Gesamt-Qualifizierung zum/zur SalutAgogen*in wurden im Laufe der 4-jährigen Ausbildung am ISOM bereits vermittelt und eingeübt.
Die nötigen Erinnerungs-, Ergänzungs- und Vertiefungselemente werden im Rahmen von 2 Weiterbildungs-Wochenenden zusammengefasst unterrichtet.

Ziele der Weiterbildung

  • Grundlagen und Grundverständnisse für die salutogen-resonanz-orientierten Ansätze und Haltungen in der Arbeit in und mit Selbstlern-Gruppen zu erwerben und zu nutzen
  • eigene Vorerfahrungen und bisherige Ausbildungsinhalte einzubeziehen, und für die stimmige Verwendung in Übungs- und Gesprächsgruppen zu prüfen und zu nutzen
  • Modelle und Landkarten für Entwicklung, Design und Leitung von salutogen wirksamen Übungs- und Gesprächs-Gruppen zu erinnern, kennenzulernen, zu erleben und zu vertiefen
  • ein Set von salutogen-wirksamen, alltagstauglich-niedrigschwelligen Übungs- und Gesprächsformaten kennenzulernen, selbst zu erproben, anzuwenden und weiter zu entwickeln
  • erwachsenen-pädagogisch bewährte Grundfiguren und Handwerkszeuge für die teilnehmer*innen-orientierte Gestaltung von Übungs- und Gesprächsgruppen zu erleben und selbst einzusetzen
  • Anleitungsformate für salutogene Eigen-Übung, Selbstklärung und Selbst-Behandlung der Teilnehmer*innen zuhause kennenzulernen, einzuüben und anzuwenden
  • eigene Design- und Leitungs-Praxis für Übungs- und Gesprächsgruppen zu erwerben und unter Intervision/Supervision personspezifisch anzupassen
  • die eigene Positionierung als SalutAgoge*in im gewählten Anwendungsfeld vorzubereiten und in ersten Schritten anzubahnen

Beg/Leitung
Mag. Wolfram Jokisch
Dipl. Päd., HP, Shiatsulehrer (GSD), Transaktionsanalytiker (DM/DGTA), System. Coach; CoreWork.Institut für Sinnberatung Pfarrkirchen / Nürnberg

Termine
24. – 25. Mai 2019 Freitag 18 – 21 Uhr, Samstag 9 – 18.30 Uhr
06. – 07. Juni 2019 Samstag 9 – 18.30 Uhr, Sonntag 9 – 17.30 Uhr
Investition
240,– pro Wochenende
Frühbucherrabatt: bei Anmeldung bis zum 31. März 2019 gibt es 20,– € Ermäßigung

Abenteuer Selbständigkeit – los gehts

Praxisgründung für Shiatsu-Praktiker*innen

Das Handwerk Shiatsu ist gelernt, die ersten Ideen zur Selbständigkeit sind da – wie geht es jetzt weiter? Mit den wichtigsten Fragen rund um Existenzgründung und Selbständigkeit werden wir uns an diesem Wochenende beschäftigen. Wir erforschen das jeweils eigene Profil und den individuellen Weg in die Selbständigkeit. Was zeichnet mich als Shiatsu-Praktiker*in aus? Wie kann ich mein Potenzial in und mit meiner Selbständigkeit von Shiatsu entfalten? Es gibt Raum und Zeit für Fragen und Austausch.

Themen

  • Mein Profil als Shiatsu-Praktiker*in – Standortbestimmung und Selbstverständnis als Shiatsu-Praktiker*in
  • Zielgruppen, Klient*innen-Gewinnung und Marketing
  • Haupt- oder Nebenberufliche Selbständigkeit? Welcher Weg ist für mich geeignet?
  • Steuerrechtliche Einführung (Umsatzsteuer, Kleinunternehmer*innen-Regelung, Einkommensteuer)
  • Sozialversicherung, Versicherungen, Berufsgenossenschaft, Rechtliche Aspekte
  • Kalkulationen (Honorare)
  • Fördermöglichkeiten für die Existenzgründung, Unterstützungs- und Netzwerkmöglichkeiten

Körperübungen und Meditationseinheiten werden uns an diesen Tagen unterstützen.
Alle Teilnehmer*innen erhalten ausführliches Informationsmaterial.

Beg/Leitung
Elvira Klattenberg
Dipl.-Betriebswirtin, Dozentin für Existenzgründungskurse
Beratung und Begleitung von Existenzgründer*innen im Gesundheitsbereich
Leitung der GSD-Geschäftsstelle (2001 bis 2013), Shiatsu-Praktikerin GSD

Termin
19. – 20. Oktober 2019 Samstag 9 – 18.30 Uhr, Sonntag 9 – 17.30 Uhr

Investition
260,– € / für ISOM-Absolvent*innen und GSD-Mitglieder ermäßigt: 240,– €
Frühbucherrabatt: bei Anmeldung bis zum 31. August 2019 gibt es 20,– Ermäßigung

Nach oben scrollen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen