Weiterbildungsseminare 2017 in Nürnberg

 

 

SalutAgogik

Weiterbildung zum/r Gruppenleiter/in für Salutogen-GesundheitsBewusste Lebensführung

Beg/Leitung: Susanne Löhner-Jokisch, Wolfram Jokisch

Nutzen der Weiterbildung:
Die Teilnehmer/innen sind geübt und qualifiziert, Übungs- und Gesprächs-Gruppen für salutogen-gesundheitsbewusste Lebensführung zu leiten, begleitende Beratungsgespräche zu führen sowie entsprechende Designs zielgruppenspezifisch und personstimmig (weiter) zu entwickeln

Ziele der Weiterbildung:
o Grundlagen und Grundverständnis für die salutogen-resonanz-orientierten Ansätze und Haltungen der Arbeit in und mit Selbstlern-Gruppen zu erwerben und zu nutzen
o eigene Vorerfahrungen und bisherige Ausbildungsinhalte einzubeziehen, und für die stimmige Verwendung in Übungs- und Gesprächsgruppen zu prüfen und zu nutzen
o Modell und Landkarten für Entwicklung, Design und Leitung von salutogen wirksamen Übungs- und Gesprächs-Gruppen zu erinnern, kennenzulernen, zu erleben und zu vertiefen
o ein Set von salutogen wirksamen, alltagstauglich-niedrigschwelligen Übungs- und Gesprächsformaten kennenzulernen, selbst zu erproben, anzuwenden und weiter zu entwickeln
o erwachsenen-pädagogisch bewährte Grundfiguren und Handwerkszeuge für die teilnehmer/innen-orientierte Gestaltung von Übungs- und Gesprächsgruppen zu erleben und selbst einzusetzen
o Anleitungsformate für salutogene Eigen-Übung, Selbstklärung und Selbst-Behandlung der Teilnehmer/innen zuhause kennenzulernen, einzuüben und anzuwenden
o eigene Design- und Leitungs-Praxis für Übungs- und Gesprächsgruppen zu erwerben und unter Intervision/Supervision personspezifisch anzupassen
o die eigene Positionierung als SalutAgoge/in im gewählten Anwendungsfeld vorzubereiten und in ersten Schritten anzubahnen

Weiterbildung speziell für Shiatsu-Praktiker/innen mit Ausbildung am ISOM

Viele Inhalte der unten beschriebenen Gesamt-Qualifizierung wurden im Laufe der 4-jährigen Ausbildung zum/r Shiatsu-Praktiker/in am ISOM bereits vermittelt.
Die nötigen Erinnerungs- Ergänzungs- und Vertiefungselemente werden im Rahmen von zwei Weiterbildungs-Wochenenden zusammengefasst:

Termine:
auf Anfrage
jeweils Freitag 18.00 - 21.00 Uhr, Samstag 9 - 18.30 Uhr, Sonntag 9.00 - 13.00 Uhr

Investition
240,-- Euro pro Wochenende für alle ISOM-Absolvent/inn/en

Gesamt-Qualifizierung für Shiatsu-Praktiker/innen und andere körperorientierte  Gesundheitsberufe

Modul I: BEWUSST UND GESUND LEBEN
GesundheitsBildung, Salutogenese und SalutAgogik - Grundlagen; KörperArbeit und RaumErleben in Gruppen

Modul II: LEHREN UND LERNEN IM DIALOG
Lernen von und mit Erwachsenen; Grundhalten und Rollen der Unterrichtenden; Lehr-Lern-Beziehungen salutogen-resonant gestalten

Modul III: EIGENART UND UNIKAT
Persönlichkeit und Persönlichkeitsentwicklung in Gruppen; Geniusarbeit - tragendes Lebensmotiv und Lebensaufgabe

Modul IV: SALUTOGENE DIDAKTIK I
Körperarbeit - Kunst des Leiblichen Verstehens; Von Berührung die bewegt und Bewegung die berührt; Mikro-Grundformate für erlebnisorientiert-resonante Gruppenarbeit

Modul V: DYNAMIK VON EINZELNEN UND GRUPPEN
Umgang mit kritischen Situationen in Gruppen; Umgang mit individuellen Gewohnheits- und Überlebens-Mustern

Modul VI: POSTMODERNE GESELLSCHAFT und GESUNDHEITSWESEN IN DEUTSCHLAND
Rahmenbedingungen, Stumme und resonante Weltbeziehungen - Herausforderungen und Chancen für die salutagogische Arbeit

Modul VII: SALUTOGENE DIDAKTIK II
Gesundheitsfördernde Gesamt-Designs und Lernkultur-Elemente

Modul VIII: PROFILIERUNG ALS SALUTAGOGE/IN
Geschäftsmodell-Entwicklung und Selbstpräsentation; Zerifikatsprüfung

Termine
sh.: Salutagogik Weiterbildung

 

 

 
Letzte Änderung
23.09.2017
ISOM
Institut für Shiatsu
Troststraße 4, D 90429 Nürnberg
Institutsräume:
Zufuhrstraße 8 (RG, 1. Etage)
90443 Nürnberg
Tel. +49 (0) 911/ 26 27 39