ISOM  Institut für Shiatsu-Professionalität  Bayern
          
 in Organisationen und für Multiplikator/innen

 

 

Entwicklung

Das Institut für Shiatsu und Orientalmedizin (ISOM) in Massenheim ist seit 1983 Ausbildungsstätte für traditionelle japanische Gesundheitsbildung und Heilkunde.

Heute fortgeführt als aceki e.V. Dort haben Susanne Löhner-Jokisch und Wolfram Wolfram Jokisch ihre eigene Shiatsu-Ausbildung bei Karin Kalbantner-Wernicke und anderen japanischen und westlichen Lehrern absolviert. Karin verdanken sie die wesentlichen Grundlagen ihrer Shiatsukompetenz. Seit 1990 waren Susanne und Wolfram dort selbst als Shiatsu-Lehrer/innen tätig.

1992 gründeten sie ihr eigenes ISOM-Partnerinstitut in Nürnberg und später Coburg. Seit 2006 wird das ISOM Institut für Shiatsu Bayern mit dem Fokus Gesundheitsförderung und eigenen Seminarräumen wieder in Nürnberg geführt.

2013 wurde die geschäftsführende Leitung des ISOM an Elke Waldmann weitergegeben, während Susanne und Wolfram für eine Übergangszeit die inhaltliche Leitung innehatten.

Seit Juli 2017 hat Elke auch die inhaltliche Leitung des Institutes übernommen.
Als Lehrer/innen stehen Susanne und Wolfram dem ISOM weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

Schwerpunkt und Eigen-Profil

CoreShiatsu steht für
Wesentliches Berühren mit Hand, Herz und Sinn
in situativ angepassten Formen der Behandlung, Beratung,
Weiterbildung und Begleitung mit und ohne Worte.

CoreShiatsu versteht sich
als körper- und sinn-orientierter Dialog mit sich und anderen,
als achtsam geführtes Zwiegespräch mit und ohne Worte zu wesentlichen Themen und Fragen der aktuellen und grundsätzlichen Lebensgestaltung,
als Lern-Begegnung von zwei oder mehr Menschen auf gleicher Augenhöhe,
als lebens-begleitender Übungsweg der persönlich-beruflichen Entwicklung,
als individuell gestaltbarer Herzensweg der Verbindung mit dem Urgrund des Lebens.

CoreShiatsu verbindet
die energetische Ausrichtung des Shiatsu an der grundlegenden Lebensenergie (Ki)
gemäß der japanisch-chinesischen Tradition und Lebenskunde
mit den Ansätzen der modernen Gesundheitswissenschaften und ihrer Ausrichtung am dynamischen Gesundheitsverständnis der Salutogenese.

Dazu kommen eigene Weiterentwicklungen auf der Basis der systemischen Beratung, der Sinn-Psychologie C.G. Jungs, der Herz-Dialog-Forschung und der systemisch-spirituellen Aufstellungsarbeit.

CoreShiatsu steht für
leicht und sinnig leben - Leben mit Leichtigkeit und Sinn.

 

 

 


 
Letzte Änderung
11.09.2017
ISOM
Institut für Shiatsu
Troststraße 4, D 90429 Nürnberg
Institutsräume:
Zufuhrstraße 8 (RG, 1. Etage)
90443 Nürnberg
Tel. +49 (0) 911/ 26 27 39